Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Poetry Slam Teil 2

August 22nd, 2011· Keine Kommentare

Am 16.12.2010 schrieb unser ehemaliger Kollege schon über Poetry Slam, jetzt war unsere Auszubildende mal dabei und hat folgendes zu berichten:

Als meine Freundin mir das erste Mal vom Poetry slam erzählt hat, dachte ich nur: was ist das bloß?

Poetry ist das Gedicht und ein slam ein Streit oder ein battle.

Das ganze ist gar nicht so einfache zu erklären, denn das Lustigste dabei sind eben dann doch die Gedichte.

Ich fang einfach mal an:

Beim Poetry slam finden sich Dichter aus Berlin und aus ganz Deutschland zusammen und tragen ihre, wohlgemerkt selbstgeschriebenen Gedichte, vor. Hierbei gibt es immer eine kleine Gruppe an Vortragenden und ein Publikum, welches am Ende das beste Gedicht zum Sieger kürt.

Poetry Slams gibt es bereits seit dem 19.Jahrhundert. Sie wurden erstmals in Chicago aufgeführt und verbreiteten sich in den neunziger Jahren weltweit.

Ich habe mir diesen Spektakel bereits mehrmals angesehen und muss sagen, es ist überaus lustig und sehr lohnenswert.

Es gibt ihn an vielen verschiedenen Orten in Berlin, mit unterschiedlichen Themen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet solch einer, auch als Kreuzberg-Slam bekannt, statt. Wo und wann? Um 20.30 im schönen Lido in der Cuvrystraße 7.

Wenn Ihr also Lust und Zeit habt, schaut doch einfach mal vorbei. Der Eintritt kostet 5€.

Eure Lachmuskeln werden dabei mal wieder richtig in Anspruch genommen. Und falls es mal nicht so gefällt, muss man ja nicht klatschen, der nächste ist bestimmt wieder lustiger.

Viel Spaß wünscht RD

 

Tags: Allgemein

Von: Trulla12