Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Der Berliner Dom

März 2nd, 2012· Keine Kommentare

Der Berliner Dom ist eines der bekanntestes Wahrzeichen Berlins. Die Grundfläche des Berliner Doms ist 114 m x 73 m.

Die Scheitelhöhe der Kuppel beträgt  74,8 m bei einem Durchmesser von 33 m.

Die evangelische Kirche findet man im Berliner Ortsteil Mitte direkt am Lustgarten.

Viele kennen den Berliner Dom bestimmt noch vom „ Festival of Lights“. Mit meiner Grundschulklasse haben wir Mitte der 90er Jahre einen Tagesausflug in unsere schöne Berliner Stadtmitte gemacht und waren auch im Berliner Dom.

Sehr interessant war die Besichtigung der Hohenzollerngruft. Von 1536 bis 1916 wurden im Berliner Dom die Mitglieder des Hauses Hohenzollern beigesetzt.

Die Gruft enthält 94 Bestattungen und zeigt somit Prunksarkophage und Grabdenkmäler von fünfhundert-jahre-langer brandenburgisch-preußischer Grabkultur.

Der Altarraum des Berliner Doms ist auch nicht zu verachten. Er ist besonders prachtvoll ausgestattet z.B. mit Reliefs und Mosaiken. Die Glasgemälde der drei Hauptfenster stellen u.a. die Geburt, Kreuzigung und  Auferstehung dar.

Heute finden im Berliner Dom neben allgemeinen Gemeindegottesdiensten auch Gottesdienste in Verbindung mit Staatsakten oder wichtigen politischen Ereignissen der Bundesrepublik Deutschland statt. Zur Besichtigung steht der Dom von Montag bis Samstag von 9.00  – 20.00 Uhr offen und an Sonn- und Feiertagen von 12.00 – 20.00 Uhr.

Ein Ticket zur Besichtigung erhält man für Euro 7,00 pro Person, ermäßigt Euro 4,00.

Im Berliner Dom kann man sich auch Konzerte meist in  Verbindung mit der historischen SAUER-ORGEL anhören.

Die SAUER-ORGEL wurde zeitgleich mit dem Dom entworfen und realisiert. Sie gehört somit zur originalen Ausstattung der Kirche. Zur Einweihung im Jahre 1905 galt diese als größte Orgel Deutschlands, da sie 7269 Pfeifen und 113 Registern besitzt, die sich auf vier Manuale und Pedale verteilen.

Sie stammt aus der Zeit der „Spätromantik“!!

Also schnuppern Sie doch mal ein bisschen Berliner Zeitgeschichte und besuchen Sie den Berliner Dom.

Es lohnt sich  🙂 / AS

Tags: Allgemein

Von: Trulla12