Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Baumblütenfest in Werder

Mai 5th, 2012· 2 Kommentare

In diesem Jahr war ich zum 5. Mal beim Baumblütenfest in Werder.

Jahrelang habe ich um Obstweine sämtlicher Art einen großen Bogen gemacht! Freunde brachten ihn früher aus Werder mit und er schmeckte mir einfach nicht. Heute weiß ich woran das lag: man muss diesen Wein vor Ort trinken! Nur in Werder schmecken Kirsch-, Holunder-, Himbeer- oder Schlehenwein – oder mein persönlicher Favorit: der Schwarze-Johannisbeere-Wein. Es ist wohl die Atmosphäre dort, das bislang immer fantastische Wetter zur Baumblüte, der wunderschöne Ort und natürlich die nette Begleitung. Für die muss jeder selbst sorgen, aber spätestens nach der dritten Weinflasche kommt man sowieso irgendwie mit irgendwem über irgendwas ins Gespräch. Der Wein schmeckt von Glas zu Glas besser und die Zunge lockert sich.. So kommt man in Kontakt mit Leuten verschiedenster Herkunft und kann weinselige Konversation betreiben 😉

Unser Ziel ist jedes Jahr die Wiese am Wasser. Da wir immer eine größere Gruppe (teilweise mit Kindern) sind, bietet sich so ein nettes Plätzchen gut für ein Picknick an: man kann die vorbeifahrenden Boote bewundern, hat einen guten Ausblick auf das bunte Treiben am Kirmesplatz, im Hintergrund hört man die Musik der verschiedenen Bühnen und mit fortschreitender Stunde singt man vielleicht das eine oder andere Lied mehr oder weniger leise mit.

Wer sich nicht im größten Trubel die Obsthöfe und blühenden Plantagen bewundern möchte, der sollte unbedingt unter der Woche in den frühen Stunden nach Werder kommen. Eine Fahrt mit dem Rad ab Wannsee oder Potsdam entlang des wunderschönen Havel-Radwegs ist absolut empfehlenswert. Mehrere Infos unter http://www.berlin.de/special/reise/brandenburg/1161675-1098592-havelradweg.html und http://www.baumbluete.de/news.php?readmore=1188.

Wir haben dieses Jahr die Anreise mit dem Auto gewagt und haben außerhalb von Werder auf einer großen Parkfläche einen Platz gefunden. Der Fußweg dauert dann ungefähr eine halbe Stunde, die dank der vielen Probiermöglichkeiten entlang der Straße durchaus schnell vorbei geht.

Für uns ist der Besuch in Werder mittlerweile eine liebgewordene „Tradition“ – und wer so gar kein Interesse am Obstwein hat, der sollte sich dennoch mal außerhalb des Baumblütenfestes die traumhafte Umgebung von Werder an der Havel anschauen – ein Tagesausflug lohnt sich immer!

KW

Tags: Allgemein · Berliner Umland

Von: Trulla12

2 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Isabella // Mai 16, 2012 at 15:30

    Ich finde das Baumblütenfest in Werder auch wunderbar. Ein Ort, der sich auch zu besuchen lohnt, ist der Werderaner Tannenhof. Dort kann man sich super entspannen und köstlich essen. Wer Interesse daran hat, hier die Internetseite: http://werderaner-tannenhof.de/

    Grüße
    Isa

  • 2 BS // Mai 16, 2012 at 18:05

    Vielen Dank für den Tipp, vielleicht schreiben wir darüber auch mal, wir wünschen einen schönen Feiertag. BS