Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Demnächst im Renaissance Theater

Mai 21st, 2012· Keine Kommentare

Mit dem Renaissance Theater verbindet uns eine lange Tradition, wir unterstützen das Theater regelmäßig bei der jährlichen Tombola zur Gewinnung neuer Abonnementkunden und das Theater lädt uns  zu Vorstellungen ein. Diese Einladungen nehmen wir gern an, um unseren Gästen dieses wunderbare Theater zu empfehlen. Nicht nur die Aufführungen dort sind sehenswert, auch das Theater an sich lohnt einen Besuch. Es ist Europas einziges vollständig erhaltenes Art Déco Theater und befindet sich gar nicht weit von unserem Hotel entfernt in der Knesebeck- Ecke Hardenbergstraße.

Heute möchte ich Ihnen zwei Theaterstücke empfehlen, die in den kommenden Wochen dort aufgeführt werden.

An sechs Abenden im Juni 2012 (19./20./22./25./26. Juni 2012) wird das Stück “Souvenir” als eine Phantasie über das Leben der Florence Foster Jenkins von Steven Temperley gezeigt. Hauptdarsteller sind Désirée Nick und Christoph Schobesberger.

Die Berliner Morgenpost schrieb über das Stück: “Désirée Nick spielt diese stinkreiche “Freistil”-Sopranistin, die meinte, man könne die Genauigkeit der Töne auch “übertreiben”, mit unerbittlichem Witz. Sie ist perfekt.”

Wir haben an dieser Stelle schon oft über Stücke mit La Nick geschrieben und bei ihr gibt es immer zwei Franktionen, pro und contra, dazwischen nichts. Ich gehöre zu der pro-Franktion und deshalb empfehle ich Ihnen dieses Stück.

Ab 24.06.2012 können Sie im Renaissance Theater “Von hinten durch die Brust ins Auge” von Francis Veber in der Regie von Guntbert Warns sehen. Allwöchentlich treffen sich Verleger Peter Brochalke und seine Freunde und veranstalten ein Abendessen, zu dem einer der Freunde jeweils den größten Volltrottel einlädt, den er kennt. Dieser wird dann von allen fertiggemacht und zum Gespött freigegeben. Aber nicht immer geht das gut und so entwickelt sich eines der Abendessen ganz anders, als die Freunde sich das vorgestellt haben.

Das könnte für den Zuschauer ein sehr interessanter Theaterabend werden.

Wäre es was für Sie? Dann los, hier kann man Karten kaufen./BS

Tags: Berlin zentral · Events

Von: BS