Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Sonderausstellung zum Berliner Themenjahr „ 2013 – Zerstörte Vielfalt“

Mai 7th, 2013· Keine Kommentare

1014820_boy_with_souvenir_from_berlin

Im Bröhan-Museum findet seit dem 28.02.2013 noch bis zum 20.05.2013 die Sonderausstellung „ Avantgarde für den Alltag – Jüdische Keramikerinnen in Deutschland von 1919 bis 1933“ statt.

Im Vordergrund stehen die drei jüdischen Keramikerinnen Marguerite Friedlaender-Wildenhein, Margarete Heymann-Marks und Eva Stricker-Zeisel.  Sie schufen zu ihrer Zeit wegweisende Formen & Dekore für Gegenstände des täglichen Gebrauchs.

Nach 1933 blieb den jüdischen Keramikerinnen eine berufliche Laufbahn in Deutschland verwehrt, somit gingen sie nach Großbritannien oder in die USA ins Exil.

Alle drei Damen unterschieden sich aber in ihrem Schaffen, die Keramikwerke sind eine Mischung aus zeitlos-modernem, farbintensivem & experimetellem Porzellan.

Das Bröham-Museum befindet sich in der Schloßstraße 1A in Berlin-Charlottenburg.

Geöffnet ist das Museum von Dienstag bis Sonntag von 10.00 – 18.00. /AS

 

Tags: Berlin zentral

Von: Trulla12