Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Trau Dich

September 1st, 2013· Keine Kommentare

Jeder denkt bei “Trau Dich” an eine Hochzeitsmesse oder ähnliches, denn meistens heißen diese auch so.

Ich möchte heute aber einen Blog über ein Kinderportal der Bundesweiten Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs schreiben.

Worum geht es in diesem Portal?  Trau-Dich.de selbst dazu schreibt:

“Mit trau-dich.de richten wir uns an acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen. In dieser Entwicklungsphase beginnen Kinder, auch unabhängig von ihren Eltern, ihre Umwelt zu entdecken. Eine spannende Zeit und eine besondere Herausforderung für jene, die für die Förderung und den Schutz der Kinder verantwortlich sind. Aus diesem Grund ist es ein zentrales Anliegen der Initiative, Mädchen und Jungen über ihre Rechte aufzuklären, über sexuellen Missbrauch zu informieren, Unsicherheiten abzubauen und sie zu bestärken.

Die Inhalte von trau-dich.de werden durch uns pädagogisch aufbereitet, um sie verständlich und altersgerecht zu vermitteln. So möchten wir die Kinder ermutigen, die Welt zu entdecken, ihren Gefühlen zu vertrauen und ihnen die nötigen Kompetenzen mit auf den Weg geben – Selbstvertrauen, persönliche Stärke und die Fähigkeit zu Empathie anderen und sich selbst gegenüber.

Vor allem aber brauchen Kinder Erwachsene, denen sie sich anvertrauen können und sichere Orte, an denen sie lernen und ihre Freizeit verbringen können sowie kindgerechte Beratungs- und Hilfsangebote in ihrer Nähe.

Unsere Bemühungen können nur erfolgreich sein, wenn wir es uns alle gemeinsam zur Aufgabe machen, unsere Kinder zu starken, selbstbewussten und widerstandsfähigen Persönlichkeiten zu erziehen.”

In der heutigen Zeit, wo Kinder manchmal nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen, weil jeder nur mit sich selbst beschäftigt ist, finde ich diese Seite im Zeitalter des Internets sehr wichtig.

Trotzdem sollte man weiterhin mit offenen Augen und Ohren durch die Welt und sein Umfeld gehen, und sich auch engagiert einsetzen, wenn Not besteht. In der heutigen Zeit wird leider seltener geholfen, es werden sogar Menschen entlassen, weil sie Kinderpornographie in der Firma anzeigen und es wird eher das Handy gezückt, um ein tolles Video zu drehen, als Zivilcourage zu zeigen.

Diese Seite ist eine gute Seite, ich hoffe, dass die Kinder trotzdem in ihrem Umfeld Menschen haben, die ihnen helfen, wenn es darauf ankommt und das sie nicht die Anonymität des Internets nutzen müssen.

KS

 

Tags: Allgemein

Von: Trulla12