Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Zwiebelkuchen und Federweißer

August 11th, 2015· 2 Kommentare

RS5568_IMG_20110805_170536

 

 

 

Im Spätsommer ist es wieder so weit, die Federweißerzeit. So wird Traubenmost bezeichnet vom Beginn der Gärung bis zur Vollendung zum Wein.

In meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau in Rüdesheim habe ich dieses leckere Getränk zum ersten Mal kennen gelernt. Aber Vorsicht je nach Gärungsgrad hat er es in sich… 😉

Und dazu einen leckeren Zwiebelkuchen, hier ein leichtes Rezept:

Hefeteig auf einem hohen Backblech oder in der Quicheform ausrollen
1 kg Zwiebelringe glasig angebraten oben drauf geben
(beim Schälen dieser Menge fließen schon viele Tränen, aber die Qual lohnt sich)

je nach Geschmack etwas Speck oder Schinkenwürfel
für die Soße:

1/2 l saure Sahne
1/4 l Milch
4 Eier
Salz, Pfeffer, Kümmel

Gut verquillt oben drüber geben.

Das Ganze geht für ca. 45 Minuten bei 190° in den Ofen, fertig!! Lecker!! 😉

NM

Tags: Kurfürstliches Culinarium · Vom Sylter Hofe

Von: Trulla12

2 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 MB // Aug 31, 2011 at 22:38

    Hört sich lecker an! Kann man den Zwiebelkuchen im Sylter Hof auch probieren?

  • 2 BS // Sep 2, 2011 at 08:49

    Die Frage wird weitergeleitet und in Kürze beantwortet.