Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Unser Nighty erzählt …

August 12th, 2015· Keine Kommentare

NightyB

 

 

 

Von Anfragen, Auskünften, Reservierungen und Veranstaltungen

 „Wir möchten Berlin besuchen und brauchen ein Doppelzimmer oder zwei Einzelzimmer.“ So oder ähnlich beginnen die Telefonate, welche täglich bei unserer Reservierungsabteilung eingehen. Die freundlichen Damen und Herren führen dann hochprofessionell ein Frage- und Antwortgespräch, an dessen Ende die verbindliche Zimmerreservierung steht, Auskünfte über kulturelle Aktivitäten gegeben und auch Zusatzbuchungen wie Stadtrundfahrt, Schiffstour etc. vorgenommen werden. Ausführlich werden die Gäste in spe über Zimmerkategorien, Preise und Packages informiert und im Gegenzug alle ihre Wünsche bezüglich der Größe, Lage und Ausstattung der Zimmer und möglichen Extras erfragt.

Das Gleiche erfolgt in Schriftform bei Anfragen/Buchungen per Fax oder per E-Mail. Dabei werden die verschiedenen Buchungsportale wie Expedia, HRS, hotelbeds, late room und viele andere immer häufiger benutzt. Letztendlich lohnt es sich für die zukünftigen Gäste, diese Portale oder die Internetseite unseres Hotels zu verwenden, da dort oft preisgünstige Buchungsmöglichkeiten geboten werden.

Bei den Reservierungen wird zudem noch zwischen Einzel- und Gruppenreservierungen unterschieden, da es bei Gruppen einige Besonderheiten zu beachten gibt (Sonderkonditionen, Rechnungsmodalitäten, besondere Wünsche betreffs der gastronomischen Leistungen etc.). Selbstverständlich können Hotelgäste ihre Reservierungen auch direkt an der Rezeption vornehmen, wenn die Reservierungsabteilung mal nicht besetzt ist.
Der Verkaufsabteilung, zu welcher die Zimmerreservierung gehört, obliegt es, die Hotelkapazitäten zu verkaufen. Dabei spielt die Preisgestaltung eine wichtige Rolle, welche stets marktorientiert (Beobachtung der Preise und Aktivitäten der Mitbewerber) erfolgt und mit der Pflege der Reservierungssysteme eng verbunden ist. Die Verkaufsabteilung repräsentiert das Hotel auf Touristik- und anderen Fachmessen, knüpft dort neue Kontakte und pflegt bestehenden Geschäftsbeziehungen.

Ergibt sich bei einer Anfrage/Zimmerreservierung der Wunsch, eine Tagung/Feier durchführen zu wollen, wird die Veranstaltungs-/Bankettabteilung hinzugezogen. Sie zeichnet für die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Konferenzen, Seminare, Abendveranstaltungen, usw.) verantwortlich. Dabei werden die Anfragen telefonisch, persönlich oder auch schriftlich entgegengenommen. Dazu werden schriftliche Angebote erstellt, in Zusammenarbeit mit der Küche Menüvorschläge unterbreitet und alle notwendigen Sonderwünsche abgefragt. Die Bankettabteilung ist für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich, ihre Mitarbeiter sind bei diesen präsent, begrüßen die Gäste und sorgen für den reibungslosen Ablauf.

Die Entgegennahme und Erfüllung dieser Aufgaben ist jedes Mal sehr spezifisch und fordert das gesamte Team. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Tagungsraum in kürzester Frist zu einem Bankettsaal umgestaltet oder ein flying buffett gestellt werden soll, auch in Sachen Dekoration sind unsere Mitarbeiter Profis. Ein „geht nicht“ gibt es nicht, alles lässt sich gemeinsam realisieren oder wird – nach Absprache mit den Kunden/Gästen – leicht modifiziert geboten. Zufriedene Kunden und glückliche Gäste sind Stunden der Mühe wert./H.T.

Tags: Nachtgeschichten

Von: BS