Unser Nachtportier erzählt: Wer hat Angst vorm „Schwarzen Mann“?

Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Unser Nachtportier erzählt: Wer hat Angst vorm „Schwarzen Mann“?

Oktober 27th, 2015· Keine Kommentare

Die Antwort ist heutzutage genauso einfach wie in Kindheitstagen: „Niemand“.

Die „Schwarzen Männer und Frauen“ das sind dunkelblau uniformierte Angehörige des Wach- und Sicherheitsunternehmens Securitas, welches nachts für zusätzliche Sicherheit im und auf dem Hotelgelände des „Sylter Hofs“ sorgt.

Man kann ihnen täglich zu nächtlicher Stunde auf den Hotelfluren, in den Aufzügen oder auch in den Treppenhäusern des Hotels, im Appartementgebäude sowie auf dem Hof bzw. Parkdeck begegnen. Sie alle sind gestandene Sicherheitsfachkräfte; das heißt, sie haben eine Spezialausbildung erhalten, sind körperlich fit und durchtrainiert.

Zusätzlich zu ihren Patrouillengängen sind sie in Notfällen schnell vor Ort und unterstützen den Nachtportier bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit.

An dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ für unsere „Schwarzen Männer und Frauen“./HT

Tags: Nachtgeschichten · Vom Sylter Hofe

Von: BS