Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Unser Nighty erzählt … über Schlösser in Berlin

Dezember 26th, 2015· Keine Kommentare

In der letzten Woche sagte ein alleinreisender Gast zu mir, dass er von der Vielzahl der in Berlin befindlichen Schlösser gehört habe. Er sei sehr interessiert daran, einige kennen zu lernen. Ich sagte ihm meine Hilfe zu und begann zu recherchieren.

Das Resultat meiner Bemühungen ist sicher auch als allgemeine Information interessant und eine Erweiterung des eigenen heimatgeschichtlichen Horizonts kann nur von Vorteil sein.

Die Tour beginnt im Norden von Berlin:
A
Das Schloss Schönhausen (oder auch Niederschönhausen) liegt im Stadtteil Pankow. Es wurde im Jahr 1680 erbaut.

B

Ein paar Kilometer in Richtung Süden befindet sich das in den Jahren 1699 – 1701 erbaute Schloss Charlottenburg,der Name bezeichnet auch die Lage: im Stadtteil Charlottenburg.

C

Nach dem Besuch wenden wir uns ein Stückchen weiter ostwärts zum Stadtteil Tiergarten und können dort das Schloss Bellevue (1786)in Augenschein nehmen – eine Besichtigung ist nicht möglich, da es als Amtssitz des Bundespräsidenten fungiert.

D

Weiter nach Süden führt die Fahrt zum Schloss Grunewald (1543 erbaut) – im Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf .

E
Das Jagdschloss Glienicke (1693 erbaut, 1753 umgebaut) befindet sich in westlicher Richtung, nahe der Stadtgrenze im Stadtteil Gatow.

F
Von da aus gelangt man in südlicher Richtung im gleichen Stadtteil zum Schloss Pfaueninsel, in herrlicher Lage am Wasser und im Jahr 1782 gebaut.

G
Weiter nach Südosten fahrend, erreichen wir das Schloss Britz (1706) ganz in der Nähe des Britzer Parks im Stadtteil Neukölln.

H
Das nächste Kleinod liegt wieder am Wasser, Schloss Köpenick, in welchem auch das Kunstgewerbe-Museum beheimatet ist. Es wurde 1558 erbaut und befindet sich in östlicher Richtung im Stadtbezirk Köpenick.

I
Das Schloss Friedrichsfelde (1695 erbaut) ist in nordwestlicher Richtung in unmittelbarer Nähe des Tierparks Friedrichsfelde im Stadtteil Lichtenberg zu finden.

J
Nur wenige Kilometer entfernt in östlicher Richtung im Stadtteil Marzahn-Hellersdorf wurde das Schloss Biesdorf im Jahr 1868 errichtet.

Alle Schlösser verkörpern verschiedene Baustile – von der Renaissance über Barock, Rokoko, Klassizismus und Gründerzeit. Teilweise sind die Architekturstile durch Um- und Anbauten vermischt worden.

Als Besonderheit ist noch die Zitadelle Spandau zu erwähnen. Sie stellt einen Festungsbau im Renaissance-Stil dar (erbaut von 1559 bis 1594) und liegt in westlicher Richtung im Stadtbezirk Spandau.

Ein Besuch/Besichtigung dieser Bauwerke lohnt sich garantiert, vielen sind große Parkanlagen angegliedert und fast alle verfügen über interessante Ausstellungen bzw. Museen./HT

Tags: Berlin zentral · Nachtgeschichten

Von: BS