Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Kleine Hotelfachschule – Küchen-Fachwörter

Januar 2nd, 2016· Keine Kommentare

RS5593_IMAG0775-scr

 

 

 

Sie kennen das bestimmt auch, man schaut eine Kochsendung und die Köche werfen mit Fremdwörtern um sich und der Normalverbraucher versteht nur „Bahnhof“!!

Hier nun ein paar Beispiele:

Consommé = geklärte Kraftbrühe, Fleischbrühe, die auf verschiedene Weise hergestellt wurde
Côte = Rippenstück, größeres Kotelett u.a. Côte de boeuf (Rinderrippe, Rinderkotelett), Côte de porc (Schweinsrippe, Schweinskotelett)
Béchamel = eingekochte weiße Sauce aus geschwitztem Mehl, Milch und kräftigem Kalbsfond
Tricolore = gemischtes Kompott oder Eingemachtes aus dreierlei Früchten wie Johannisbeere, Himbeeren und Kirschen
tranchieren = zerlegen, in Scheiben schneiden
Tarte = flacher Kuchen
Gnocchi = italienische Käsenocken
gratinieren = krustig überbacken und dabei bräunen
lardieren = spicken
macerieren = durchtränken, mit einer Flüssigkeit beizen
mijotieren = bei ganz leichten Feuer dünsten oder schmoren
nappieren = mit einer gebundenen Sauce, einem Gelee usw. überziehen
panaché = (bunt-) gemischt

Also beim nächsten Mal sind Sie schlauer und geben mit Ihrem hier neu erworbenem Wissen an!! /AO

 

Tags: Kleine Hotelfachschule

Von: BS