Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Kleine Hotelfachschule – Check-in /Anreise

Januar 24th, 2016· Keine Kommentare

RS5593_IMAG0775-scr

Bei der Anreise eines Gastes gibt es viele Sachen, die man beachten muss und natürlich auch eine genaue Reihenfolge.

1.) die Begrüßung des Gastes

2.) das Ausfüllen des Meldescheines

3.) die Prüfung der Reservierungsdaten durch den Empfangsmitarbeiter

4.) die Gäste erhalten die Zimmerkarte bzw. Zimmerschlüssel

5.) Organisation des Gepäckservices (Bitte beachten Sie, dass dies nicht in jedem Haus angeboten wird J !! )

6.) Begleitung der Gäste auf ihre Zimmer bzw. Beschreibung des Weges zum Zimmer

In einigen Hotels werden auch ausführlich alle technischen Geräte, Anlagen & Fluchtwege erklärt, aber das ist eher eine Ausnahme!!  Bei der Begrüßung des Gastes ist zu beachten, dass man den Gast immer mit dem Namen anspricht und in seiner Muttersprache, soweit die Kenntnisse vorhanden sind, mit ihm spricht.

Daher ist es immer vom Vorteil, wenn man eine Ausbildung im Hotelfach beginnt, dass man zwei oder mehr Fremdsprachen beherrscht.

Grundsätzlich ist es so, dass die Gäste bei Anreise abkassiert werden und ihnen das Haus vorgestellt wird, soweit sie es noch nicht kennen, d.h. die Erläuterung der Frühstückszeiten, die Beschreibung des Weges zum Frühstücksraum, evtl. auch die Beschreibung des Weges zu den Tagungsräumen oder dem Wellnessbereich.

Beim Check-In kann der Gast auch angeben, wann er einen Weckruf für den kommenden Morgen haben möchte, damit er pünktlich geweckt wird.

Die wichtigste Regel für jeden Empfangsmitarbeiter ist:

Der erste Eindruck zählt, denn dieser prägt die Grundeinstellung jedes Gastes zum Hotel !!

Also immer schön freundlich , „liebe Kollegen“, dann kommen die Gäste auch ein zweites, drittes oder viertes Mal zu uns ;-)/ AS

Tags: Kleine Hotelfachschule

Von: BS