Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Kleine Hotelfachschule: Fleischerzeugnisse

Februar 2nd, 2016· Keine Kommentare

RS5593_IMAG0775-scr

Standen Sie auch schon einmal vor der Fleischtheke im Supermarkt und konnten Ihr gekauftes Fleischstück nicht zuordnen??

Hier erklären wir Ihnen heute von welcher Stelle des Tieres das Fleisch genau kommt:

Roastbeef, flaches Roastbeef , Lende, Rostbraten = von den Lendenwirbeln und den letzten vier Brustwirbeln gelöste äußere Lendenmuskulatur des Rindes

Falsches Filet, Bugfilet, Schulterfilet = kopfwärts, äußere Seite des Schulterblattes Muskulatur  des Rindes

Entrecote = Hochrippe & flaches Roastbeef

Rumpsteak = Teil einer Hüfte

Club-Steak = hinterer Teil der Hochrippe

T-Bone Steak & Porterhouse-Steak = knochenhaltige Scheiben / Große Lende

Kotelett = knochenhaltige Scheibe / rückenseitige Stamm-Muskulatur / teilweise hinterer Brustwirbelbereich oder Lendenbereich je nach Tierart

Hüftsteak = Scheiben aus der Hüfte

Lamp chops = Lammkotelett

Filetkopf = beckenseitiger, stumpfer Teil eines Filets

Filetspitze = brustseitiger, spitzer Teil eines Filets

Filet mignon = Scheiben aus der Filetspitze

Filetmedaillons = Scheiben Kalbsfilet

Chateaubriand = etwa 5cm dicke Scheiben aus dem Kopf oder Mittelstück eines Rinderfilets

Filetsteak/Tornedos = Scheiben Filet

Dies sind nur einige Beispiele, man könnte natürlich noch näher ins Details gehen. Für den Anfang reicht das erstmal als Information aus !!

Nun sind Sie schlauer, wenn Sie Ihr Chateaubriand im Supermarkt kaufen. 🙂 / AO

Tags: Kleine Hotelfachschule · Vom Sylter Hofe

Von: BS