Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Der Berliner Fernsehturm

Mai 12th, 2016· Keine Kommentare

Fernseht1
Im Jahr 1964 entschied Walter Ulbricht, der damalige SED-Parteichef persönlich den Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz zu Bauen. Fünf Jahre später im Oktober 1965 wurde er dann endlich in Betrieb genommen.

Der Berliner Fernsehturm ist 368 m hoch und demonstrierte zur damaligen Zeit u.a. die Stärke und Leistungsfähigkeit des sozialistischen Gesellschaftssystems. Heute sieht man es eher als ein Wahrzeichen des wiedervereinten Deutschlands. Wer sich für Architektur und Raumfahrt interessiert, der hat bestimmt schon bemerkt, dass der Querschnitt des Fernsehturms einer Raumfahrtrakete ähnelt.

Ich gestehe, als geborene Berlinerin war ich leider nur bis jetzt ein einziges Mal auf dem Fernsehturm in Verbindung mit einer Familienfeier. Leider gab es an dem Tag, als wir im Restaurant des Fernsehturms saßen, auch noch Regen und Nebel. Also war das eher für mich ein Reinfall. ;-(

Vom Fernsehturm hat man eine 360 Grad Panorama-Umsicht über ganz Berlin, man kann auf 203 m und 207 m Höhe viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Reichstag, den Hauptbahnhof und das Brandenburger Tor . Er ist einer der attraktivsten Sehenswürdigkeiten Berlins, mit jährlich ca. 1,2 Millionen Besuchern.

Das Restaurant im Berliner Fernsehturm ist immer sehr beliebt, also falls Sie mal planen einen Tisch zu buchen, empfiehlt sich eine Vorbestellung. Von März bis Oktober ist der Fernsehturm geöffnet von 9–24 Uhr. In den Monaten von November bis Februar ist er von 10-24 Uhr geöffnet. Was die Eintrittspreise betrifft, zahlen Erwachsene Euro 11,00 pro Person, Kinder bis 16 Jahre Euro 7,00 und Kinder bis 3 Jahre sind kostenfrei. Die Tickets können Sie vor Ort an der Tageskasse käuflich erwerben und für die, die nicht warten möchten können die Tickets auch online bestellen.

Also ab zum Alexanderplatz, der Berliner Fernsehturm wartet schon auf Sie!! 🙂 AO

Tags: Berlin zentral

Von: BS