Essen gehen mit einem Veganer/Vegetarier!!!

Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Essen gehen mit einem Veganer/Vegetarier!!!

Juni 17th, 2016· Keine Kommentare

RS5701_IMG_2925-scr

Ich selbst bin ja passionierter Fleisch-Esser. Aber in meinem Freundeskreis gibt es seit einigen Monaten einen jungen Mann, der sich größtenteils vegan bzw. vegetarisch ernährt.

Der Veganismus ist die Einstellung bzw. die Lebensweise, die eine Nutzung von Tieren oder tierischen Produkten ablehnt. Es beinhaltet auch die vegetarische Ernährungsweise, d.h. die Vermeidung von Fleisch, Fisch, Milch, Eiern und Honig, sowie tierische Lebensmittel aller Art.

Wir entschieden uns für den Szene-Bezirk Prenzlauer Berg, denn dort befindet sich das Restaurant „ OMINI “ in der Kopenhagener Straße 14, in der Nähe vom S+U-Bahnhof Schönhauser Allee. Das OMINI bietet eine bunte Mischung aus japanischen und koreanisches Speisen an u.a. neben typischen SUSHI-Varianten auch viele Gemüsespeisen . Das Nichtraucher-Restaurant bietet ausschließlich Speisen mit Zutaten aus biologischer Herstellung an und benutzt keine Zusätze von Glutamaten.

Mein Freund und ich entschieden uns vorab für eine MISO-Suppe, sehr lecker & intensiv gewürzt, aber leider gab es kein Brot dazu. Als Hauptgang gab es dann diverse SUSHI-Varianten mit Wasabi und Soja-Dip und es wurde natürlich auch mit Stäbchen gegessen. Mein Freund hatte sich für eine Gemüse-Schale mit Reis und in Teig gebackene Großgarnelen entschieden. Mmmh, die Großgarnelen waren der Hammer, super-lecker :-)!!!

Was die Preise betrifft, schwanken diese zwischen Euro 1,- & Euro 24,-.

Sehr interessant waren auch die Gäste, die um uns herum saßen, vorrangig junge, ausländische Gäste, ich tippe mal auf Studenten. Das Personal war typisch – asiatisch – freundlich, so wie man es von den Asiaten auch kennt.

Geöffnet hat das OMINI von Dienstag bis Sonntag 17- 23 Uhr.

Ich empfehle Ihnen einen Tisch zu bestellen, da es sehr beliebt ist und die Plätze eher begrenzt sind mit 50 Innensitzplätzen. Ein super Insider-Tipp für Berliner – die Touristen scheinen das Restaurant ja schon zu kennen.

Ach, und wer nicht mit Stäbchen essen kann, es gibt auch Gabeln 🙂 !!!

Guten Appetit 🙂 wünscht Ihnen AO

 

 

Tags: Berlin zentral · Restaurant-Empfehlungen

Von: BS