Unser Nighty erzählt … Kulinarische Entdeckungen im Schöneberger Kiez – Pikilia

Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Unser Nighty erzählt … Kulinarische Entdeckungen im Schöneberger Kiez – Pikilia

April 7th, 2017· Keine Kommentare

Der Name täuscht (er bedeutet „Kleinigkeiten), denn hier in der Goltzstraße 5 in 10781 Berlin wird ganz großes Geschmackserlebnis und mediterranes Flair (außer sonntags) geboten. Die glutäugige Betreiberin Maria hat mit viel Liebe und fachlichem Können sowie mit südländischem Charme ein kleines Stück Griechenland in Schöneberg etabliert.

Das wunderbare Kalamata-Olivenöl „Elia“ stammt aus eigenem Anbau und mundet vorzüglich auf frischem Baguette! Marias Vater fährt jedes Mal zur Olivenernte in die Heimat und überwacht die Produktion dort persönlich. Die beim Verkosten kurz aufflammende Schärfe ist ein Zeichen bester Qualität; die Oliven werden per Hand gepflückt und noch am Erntetag kalt gepresst.

Ebenso köstlich sind die Vorspeisen: Gefüllte Weinblätter, grüne und schwarze Oliven, Pasten, frischer Joghurt mit Tannenhonig aus Taygetos, feine Senfsorten, verschiedene Käsesorten. Dazu kann man vollmundige Weinsorten probieren oder auch ein gut gekühltes Bier (nach deutschem Reinheitsgebot gebraut!) genießen.

In den gut gefüllten Regalen findet man neben Oliven-Ölen auch Thymian- und Lorbeerzweige, Kreuzkümmel, Anis und Lavendel. Spezielle Gewürzmischungen für mediterrane Rezepte, erlesene Honigsorten wie Tannen- und Blumenhonig oder auch kretischer Thymianhonig und viele, viele andere Köstlichkeiten laden zum Kauf ein.

Kleiner Tipp: Der „Frappé“ – besteht aus griechischem Nescafé, Eiswasser und Zucker.

Das Geschäft ist gut besucht, während unserer Verkostung bestellten mehrere Kunden Vorspeisenteller und sogar ein kleines Käsebuffet. In kurzer Zeit hatten Maria und ihr flinker Mitarbeiter die Bestellungen realisiert und ausgeliefert. Dabei gaben sie uns Erläuterungen und Empfehlungen zu den Produkten – ein Super-Service!

Ich habe den Lieferservice einige Tage später für eine kleine Familienfeier getestet und alle Gäste waren rundum begeistert. (Maria hat das Feinkostpaket sogar persönlich geliefert, ansonsten erledigt das der gelb-rote Riese.)/HT

Tags: Nachtgeschichten · Unser schönes Schöneberg

Von: BS