Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Unser Nighty erzählt … Welches Glas passt zu welchem Gast?

Mai 18th, 2017· Keine Kommentare

Gläser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bayer hat den größten Spaß,
wenn er stemmt die volle „Maß“.
„Stamper“ füllt der Friese gern mit Kööm,
der Badener findet die „Kelche“ schön.

In Hessen man die „Bembel“ liebt,
am Rhein es „Alt-Gläser“ gibt.
„Seidel“ man in Österreich befüllt,
in Luxemburg der „Humpen“ gilt.

Franzosen gern den Cognac schwenken,
er zählt zu ihren Nationalgetränken.
Briten füllen die „Pints“ immer bis zum Rand,
das ist so Brauch in ihrem Land.

Skandinavier trinken gern große Gläser aus –
es ist nicht so zu teuer wie zuhaus‘.
Italiener lieben stets guten Wein
und füllen diesen in ebensolche Gläser ein.

Stabil und niedrig müssen die „Tumbler“ sein,
hier gehört irischer Whisky hinein.
Holländer viel Bier aus „Tulpen“ trinken,
bevor sie in den Schlaf versinken.

Getrunken aus der Hülle der Kokosnuss
werden Cocktails zum Hochgenuss.
Es gibt so viele Trinkgefäße auf der Welt –
jeder sollte so genießen, wie’s ihm gefällt./HT

Tags: Nachtgeschichten · Vom Sylter Hofe

Von: BS