Blog Hotel Sylter Hof *Berlin*

für Gäste und Freunde des Hotel Sylter Hof *Berlin*

Kleine Hotelfachschule: Reinigungsarbeiten eines “Bleiber”zimmers

Mai 21st, 2017· Keine Kommentare

Sie haben sich doch bestimmt schon einmal gefragt, was machen eigentlich die fleißigen “Putzteufel” genauer in meinem Zimmer, wenn Sie in einem Hotel übernachten.

Die Reinigungsarbeiten sind fast die gleichen wie bei einem “Abreise”zimmer, es gibt aber bestimmte Regeln zu beachten:

1.)   Zimmertüren bei Reinigungsarbeiten immer offen lassen
2.)   Schmuck, Wertsachen und/oder Bargeld nicht berühren
3.)   Schubladen/Kleiderschränke/Gepäckstücke nicht öffnen
4.)   Beim Putzen Gegenstände nicht bewegen oder wegräumen, besser drumherum putzen

Wenn diese Regeln beachtet werden, können Zimmermädchen auch nicht des Diebstahls verdächtigt werden, wenn  z.B. Wertsachen fehlen.

 

 

Weiterhin ist folgendes für die Zimmermädchen zu beachten:

–       Kleidungsstücke, die herumliegen, aufheben, zusammenlegen & sichtbar auf ein Möbelstück legen (nicht in einen Schrank)
–       Gegenstände (z.B. Bücher oder Zeitung), die wichtig für den Gast sind, nicht eigenmächtig wegschmeißen, sondern  einordnen
–       Achtung bei Entleerung des Papierkorbes, Dinge, die allgemein nicht in den Müll gehören wie zum Beispiel eine  Armbanduhr, aussortieren & sichtbar auf den Schreibtisch legen

Und ganz wichtig, wenn die Reinigung beendet ist, immer die Tür richtig schließen bzw. abschließen. /AO

Tags: Kleine Hotelfachschule

Von: BS